baby-liegt-auf-couch-und-schaut-auf-kuscheltier-im-vordergrund

9. May 2020

Luca

in Königsbrunn

Luca war super friedlich und hat eigentlich das gesamte Fotoshooting durchgeschlafen. Laut den Eltern ist das eigentlich gar nicht so üblich gewesen in den letzten Wochen. Aufgrund der Corona-Situation haben wir das Shooting erst nach 4 Wochen gemacht. Normalerweise sagt man immer sollte das Babyshooting circa 2 Wochen nach der Geburt passieren. Weil die Babys da noch viel schlafen. Wenn sie schon etwas älter sind, kann es sein, dass sie viel wach sind und ihr Gesichtchen immer verziehen, weil sie so neugierig sind und wissen wollen, was so um sie herum geschieht. Aber das ist so individuell. Bettina meinte auch zu mir, dass sie schon überlegt haben, mir abzusagen, weil er die letzten Wochen extrem unruhig war. Aber dann hat doch alles sehr gut geklappt. Ich mags immer sehr gern ein bisschen den Alltag mit einem Baby festzuhalten, deshalb komme ich zum Babyshooting auch sehr gerne zu euch nach Hause. Das ist auch meistens entspannter für euch. Gerade beim ersten Kind ist man ja auch immer noch ein bisschen ängstlich und vor allem ziemlich müde. Da ist es doch stressfreier, wenn man nicht raus muss. Aber ich hab auch bei mir zu Hause ein kleines Studiozimmer. Falls ihr also mal rauswollt, dann kann ich euch für Babyfotos auch mein Studiozimmer anbieten. 🙂

Das könnte dich auch interessieren:
frau-steht-vor-fluss-und-hält-babybauch

1. February 2020
Babybauch Bettina

6. May 2017
Josephin

24. November 2018
Valentina