Standesamt Augsburg

In Augsburg gibt es mehrere Möglichkeiten. Das Standesamt selbst wird jetzt schon seit längerer Zeit umgebaut und die Trauungen finden deshalb gegenüber in einem Tagungssaals des Maximilian’s Hotel statt. Eventuell ist die Sanierung aber mittlerweile abgeschlossen und man kann wieder im Standesamt heiraten.

Man kann auch im botanischen Garten heiraten, allerdings muss ich dazu sagen, das war die kürzeste Trauung, die ich jemals erlebt hab. Die ging ganze fünf Minuten und dann war alles rum, ich fand den Saal an sich jetzt auch nicht besonders schön. Aber es gibt viele Platz für Hochzeitsgäste dort und der Eintritt in den botanischen Garten ist als Brautpaar und Fotograf kostenfrei.

Besonders toll ist die Trauung im Fürstenzimmer. Das befindet sich direkt hinter dem goldenen Saal. Durch den muss man auch durch, um dorthin zu gelangen. Wirklich ein sehr schöner Raum mit vielen Holzvertäfelungen und einem tollen Blick auf den Rathausplatz.

Aber man muss sich hier bewusst sein, dass die standesamtliche Trauung in Augsburg nicht sehr persönlich abläuft und es Massenabfertigung gibt. Es gibt aber Standesbeamten dort, die sich wirklich sehr viel Mühe geben.

Mehr Informationen dazu gibt’s auf der Webseite der Stadt Augsburg.

Hochzeiten im Standesamt Augsburg
brautpaar-im-schaetzler-palais-augsburg

2. August 2019
Standesamt Janina & Daniel

hochzeit-standesamt-augsburg

6. November 2020
Standesamt Nataly & Emanuel

brautpaar-im-grünen-dickicht

12. Juni 2020
Standesamt Lisa & Manu